You are here: Home Führerscheinklassen (Stand Januar 2013) LKW-Fahrer, eine sichere Erwerbsperspektive bei großer Vielfältigkeit LKW Weiterbildung nach Modulen bei der Fahrschule Körber in München

LKW Weiterbildung nach Modulen bei der Fahrschule Körber in München

Berufskraftfahrer müssen sich regelmäßig weiterbilden. Das schreibt der Gesetzgeber vor.

So muss jeder Berufskraftfahrer alle 5 Jahre an einer weiterbildenden Maßnahme teilnehmen. Diese dauert insgesamt 35 Stunden und wird in 5 Modulen zu jeweils 7 Stunden absolviert.

Die vermittelten Kenntnisse kommen aus den folgenden Bereichen:

  • Verbesserung des rationellen Fahrverhaltens auf Grundlage der Sicherheitsregeln
  • Rechtliche Grundlagen und deren Anwendung
  • Gesundeit, Verkehrs- und Umweltsicherheit, Dienstleistung und Logistik
Modul LKW Weiterbildung behandelte Lehrinhalte
Modul 1: Eco-Training 1.1 Kenntnis der Eigenschaften der kinematischen Kette aus

1.2: bestes Verhältnis Geschwindigkeit/Getriebe, Trägheit des Fahrzeugs nutzen

1.3 Fähigkeit zur Optimierung des Kraftstoffverbrauchs (inkl. Praxis)

Modul 2: Sozial (Vorschriften) für den Güterverkehr 2.1 Kenntnis der sozialrechtlichen Rahmenbedingungen und Vorschriften für den Güterverkehr

2.2 Kenntnis der Vorschriften für den Güterverkehr

Modul 3: Sicherheitstechnik und Fahrsicherheit 1.2 Kenntnis der technischen Merkmale und der Funktionsweise der Sicherheitsausstattung des Fahrzeugs (außer Inhalte von Modul 1) inkl. Praxis

3.1 Risiken des Straßenverkehrs und Arbeitsunfälle

3.5 Fähigkeit zu richtiger Einschätzung der Lage bei Notfällen